Selbst-sicher-stark

 

Selbstbehauptungskurs für Vorschulkinder sowie 1. + 2. Klässler!

Mut machen, ein Bewusstsein über eigene Stärken und Fähigkeiten aufbauen – das ist Ziel des Trainings. Folgende Inhalte werden trainiert:

Bedrohung durch andere Kinder im Alltagbatgirl

Kinder erfahren, dass sie neben einem „Angsthasen“ auch einen „Löwen im Bauch“ haben … und was dieser alles so kann: Mut zeigen, starke Strategien für den Umgang mit Bedrohung, cool bleiben bei Beleidigungen, sich aktiv Unterstützung holen –  das sind die Inhalte in diesem Themenbereich.

Bedrohliche Situationen mit Erwachsenen

Wir üben in vielen Rollenspielen, wie die Kinder sich verhalten sollen, wenn sie auf dem Heimweg sind und angesprochen werden, ein Auto neben ihnen hält usw. Dafür spielt die Trainerin bzw. der Trainer den „fremden Erwachsenen“ realistisch in verschiedenen Variationen, so dass Kinder sich nicht anlocken lassen.superman

Mit einer Buchbesprechung und Rollenspielen werden Kinder ermutigt, bei Berührungen, die sie nicht wollen „Nein“ zu sagen uns sich damit den Eltern anzuvertrauen, wenn andere darauf nicht hören.

 

Termin: 3wöchiger Kurs am 17. + 24. + 31. März

Uhrzeit:  jeweils 14:30 – 16 Uhr

Ort: Gemeindezentrum St. Markus (UG)

Leitung: Michael und Susanne Röder (seit über 20 Jahren Selbstbehauptungstrainer)

Beitrag: 20€/Kind

Anmeldung erforderlich! Über Frau Oberbillig – caritas-kelsterbach/a/cv-offenbach.de oder 06107-30 14 895

Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Informationen an:

  • Vor- und Nachname des Kindes
  • Notfallnummer der Eltern
  • Mailadresse
  • Abholung in der Schulkindbetreuung?